Hochfrequenzgeneratoren

           

Hochfrequenz-Erwärmung

Wechselströme bzw. -spannungen zeigen in der Wechslwirkung mit elektrisch leitenden und nichtleitenden Stoffen besondere physikalische Eigenschaften, die sie für technische Erwärmungsvorgänge hervorragend geeignet machen. Der Hauptvorzug der Hochfrequenzerwärmung gegenüber der Mehrzahl der herkömmlichen Erwärmungsverfahren besteht darin, daß die Wärme grundsätzlich im Behandlungsgut erzeugt wird.

zurück zur Homepage